Email info@heizwerk-gmbh.de Tel. 0 61 72 - 4 99 77 66
                                                                                                                                   Email info@heizwerk-gmbh.deTel. 0 61 72 - 4 99 77 66 

Förderprogramm Stadt Bad Homburg

 

Nach unseren Informationen sind derzeit folgende Förderprogramme möglich:

 

 

 

 

Gefördert werden Heizungs-Anlagen, die nicht von der Austauschpflicht gemäß EnEV betroffen sind. Voraussetzungen sind die Durchführung des hydraulischen Abgleich, Einbau einer Hocheffizienzpumpe, sowie Isolierung der Rohrleitungen in unbeheizten Räumen, Errichtung der Bauteile entsprechend Energieeffizienzklasse A.

 

Antragsteller können sein:

Privatpersonen und juristische Personen des Privatrechts

 

im einzelnen:

  • 4.000 € Förderpauschale für den Austausch von Öl-Heizanlagen, mindestens 25 Jahre alt
  • 3.000 € Förderpauschale für den Austausch von Erdgas-Heizanlagen, mindestens 25 Jahre alt
  • 750 € Förderpauschale für den Austausch von Erdgas-Etagen-Thermen, mindestens 25 Jahre alt
  • 4.000 € Förderpauschale für den Austausch aller Einzelöfen im Haus, gegen eine Brennwertheizung
  • 2.000 € Förderpauschale für die Umstellung von Öl auf Erdgas
  • 5.000 € Förderpauschale für den Einbau einer Brennstoffzelle zur Herstellung von Strom und Wärme

 

Förderzusage ohne jegliche Gewährleistung unter: https://www.co2online.de/foerdermittel/details/55563697/

rhein-main heizwerk GmbH

Alter Weg 17

61440 Oberursel-Oberstedten

Tel: 0 61 72 / 4 99 77 66

Fax: 0 61 72 / 4 99 77 47

Mail: info@heizwerk-gmbh.de

www.heizwerk-gmbh.de

Ihre Energiesparexperten für den Hochtaunus, Taunus, Main-Taunus, Wetterau, Rhein-Main-Gebiet, Rheingau

Unsere Spezialisierung auf:

  • Blockheizkraftwerke

  • Brennstoffzelle

  • Heizen mit Biomasse

  • Holzpelletheizung

  • Hybridsysteme

  • Wärmepumpen

Anlagenmechaniker/in SHK gesucht
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rhein-Main Heizwerk GmbH