Legionellenschutz - Was tun Sie für Ihre Gesundheit ?

Warmwasserbereitung ohne Warmwasserspeicher Warmwasserbereitung ohne Warmwasserspeicher

Haus- und Wohnungseigentümer dafür zu sorgen, dass keine gesundheitsschädlichen Bakterien (Legionellen) in den Wasseranlagen vorhanden sind zum Wohle der menschlichen Gesundheit.
 

Was sind Legionellen? Es sind stäbchenförmige Bakterien, die sich ungehindert bei optimalen
Lebensbedingungen im warmen Wasser bis über 50°C vermehren können.

 

Die Gefahr besteht hier nicht nur beim Genuss von Trinkwasser, sondern durch die Einatmung z.B. beim Duschen.
 

Die Untersuchungspflicht nach § 14 der TrinkwV besteht für die erstmalige- oder Wieder-Intebriebnahme einer Wasserversorgungsanlage.

 

 

Im einzelnen bedeutet dies:

  • Untersuchungspflicht, alle 3 Jahre
  • Durchführung der Wasserproben durch akkreditiertes gelistetes Labor
  • bei Überschreitung des technischen Maßnahmenwerts von 100 koloniebildenden Einheiten (KBE) pro 100 ml Trinkwasser ist
  • eine Meldung der Legionellenbelastung an die Behörde vorgeschrieben
  • Mieter sind von den Ergebnissen in Kenntnis zu setzen

Sie wünschen weitere Informationen - dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf -


Wir als geschultes und zertifiziertes Unternehmen beraten Sie gern! Ihr zuverlässiger Partner im Thema Legionellenschutz

 

rhein-main heizwerk GmbH

Alter Weg 17

61440 Oberursel-Oberstedten

Tel: 0 61 72 / 4 99 77 66

Fax: 0 61 72 / 4 99 77 47

Mail: info@heizwerk-gmbh.de

www.heizwerk-gmbh.de

Ihre Energiesparexperten für den Hochtaunus, Taunus, Main-Taunus, Wetterau, Rhein-Main-Gebiet, Rheingau

Unsere Spezialisierung auf:

  • Blockheizkraftwerke

  • Brennstoffzelle

  • Heizen mit Biomasse

  • Holzpelletheizung

  • Hybridsysteme

  • Wärmepumpen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rhein-Main Heizwerk GmbH