Mit Mineralien heizen - die Zeolith Gas-Wärmepumpe

Bild Zeolith-Wärmepumpe © Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG

Um unsere Ressourcen zu schonen, den CO2-Ausstoß weiterhin zu reduzieren, und die Effizienz der zu beheizenden Flächen in Gebäuden weiterhin zu steigern, gibt es seit geraumer Zeit die Zeolith- Gas-Wärmepumpe.
 

Was bedeutet Zeolith? Zeolith bedeutet "siedener Stein" (aus dem altgriechisch). Das Mineral erhitzt sich in Verbindung mit Feuchtigkeit.

 

Die Trocknung der feuchten Mineralien erfolgen dann über Solarwärme oder ein Gasbrennwertgerät.
 

Die Wärmepumpe besteht aus einer geschlossenen Einheit, die sowohl das Gasbrennwertgerät als auch das Zeolith-Modul zur Effizienz-Steigerung, und die gesamte Hydraulik enthält.
 

Vorteile?

  • für das Zeolith-Modul ist keine Wartung notwendig
  • lange Lebensdauer
  • CO2 neutral

 

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema erhalten?, dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern!
 

rhein-main heizwerk GmbH

Alter Weg 17

61440 Oberursel-Oberstedten

Tel: 0 61 72 / 4 99 77 66

Fax: 0 61 72 / 4 99 77 47

Mail: info@heizwerk-gmbh.de

www.heizwerk-gmbh.de

Ihre Energiesparexperten für den Hochtaunus, Taunus, Main-Taunus, Wetterau, Rhein-Main-Gebiet, Rheingau

Unsere Spezialisierung auf:

  • Blockheizkraftwerke

  • Brennstoffzelle

  • Heizen mit Biomasse

  • Holzpelletheizung

  • Hybridsysteme

  • Wärmepumpen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rhein-Main Heizwerk GmbH